Corona Virus Kolumbien

Corona Virus Kolumbien

Corona Virus Kolumbien: Täglich kommen neue Meldungen zur Ausbreitung des neuen Coronavirus über die Medien.

Die Verunsicherung wächst, seit die Ausbreitung weltweit steigt. Denn Covid-19 löst bei allen Menschen Ängste vor einer Ansteckung und einer drohenden Pandemie aus.

Corona Virus Kolumbien

Derzeit gibt es einen gemeldeten Fall des Corona Virus in Kolumbien. Bei der Einreise nach Kolumbien gibt es keine Beschränkungen. Doch Prognosen über den weiteren Verlauf sind nicht möglich.

So kann es möglicherweise auch in Kolumbien zu einer verstärkten Einreisekontrolle, Gesundheitsprüfungen mit Temperaturmessungen zur Identifizierung erkrankter Reisender und zum Auftreten von Krankheitsfällen in Kolumbien bis hin zu Quarantänemaßnahmen und Einreisesperren kommen.

Einreisekontrollen und Gesundheitsüberprüfungen sind möglich

Die verstärkten Kontrollen und Gesundheitsüberprüfungen werden zunächst vor allem die Reisegäste von Kreuzfahrtschiffen betreffen.

Mit Verzögerungen, Routenänderungen und in bestimmten Fällen auch Quarantänemaßnahmen durch die kolumbianischen Behörden ist zu rechnen.

Bitte beachten Sie also vor der Reise nach Kolumbien die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes und die Verhaltensmaßnahmen der Gesundheitsbehörden.

Die wichtigsten Info Quellen zum Coronavirus sind:

Wie kann man sich vor Ansteckung auf Reisen schützen? 

Beim Coronavirus gelten die gleichen Hygienemaßnahmen, die generell vor der Ansteckung mit Atemwegserkrankungen schützen: In erster Linie gehört dazu häufiges Händewaschen. Zudem sollte man von offensichtlich erkrankten Personen etwas Abstand halten.

Die rechtliche Situation bei der Stornierung wegen des Corona-Virus

Derzeit sind viele Veranstalter und Airlines kulant. Für alle neuen Buchungen werden entweder kostenfreie Stornierungen, abgemilderte Stornokonditionen oder kostenfreie Umbuchungen angeboten.

Sie können den Kolumbien-Urlaub buchen, im Zweifelsfall wieder kostenfrei stornieren

Auch wir bieten eine kostenfreie Stornierungs- und Umbuchungsmöglichkeit für alle Neubuchungen zwischen dem 2. März und 30. April an. 

Dies betrifft alle Buchungen für den Reisezeitraum bis 31. Oktober 2020. Die Stornierung oder Umbuchung muss spätestens 14 Tage vor Abreise erfolgen.

Lufthansa: Kostenfreie Umbuchungen

Wegen der Coronavirus-Epidemie bietet die Lufthansa ab sofort erweiterte, kostenfreie Umbuchungsmöglichkeiten an. Diese gelten derzeit für Buchungen, die bis 31. März 2020 getätigt werden. Die erweiterte Kulanzregel gilt für Passagiere mit Neubuchungen für den Reisezeitraum vom 6. März 2020 bis zum 25. März 2021. 

Welche Rechte haben Sie grundsätzlich?

Sollte das Auswärtige Amt eine Reisewarnung für Kolumbien aussprechen, haben Sie das Recht, vom Reisevertrag zurückzutreten. Sie erhalten dann den Reisepreis zurück.

Was passiert, wenn nach einer Buchung ein Einreiseverbot wegen des Coronavirus von Kolumbien ausgesprochen wird?

Auch hier können Sie gemäß § 651h Abs. 3 BGB kostenfrei vom Reisevertrag zurücktreten.

Wie könnte es zu einer Reisewarnung kommen?

Wenn das deutsche Außenministerium zur Einsicht gelangt, dass eine gefahrlose Reise nach Kolumbien nicht gegeben ist.

Gesundheitsvorsorge in Kolumbien

Kolumbien ist im allgemeinen für eine gute Gesundheitsvorsorge bekannt. Alle Arten von Erkrankungen können jederzeit gut versorgt werden. Die Behörden und die Menschen sind aufmerksam und werden sicher alles dafür tun, dass alle Reisegäste den Urlaub in Kolumbien genießen können.

Gerne stehen wir für Fragen zur Verfügung.

Viele Grüße von Kolumbientour