San Agustín Tour

2-tägige Tour in die Anden zu den Ausgrabungsstätten

Kolumbien San Agustin

Kolumbien San Agustin: Im Südwesten Kolumbiens zieht sich die westliche Andenkette über hügeliges Vorland bis hin zur ecuadorianische Grenze; dieses Gebiet ist vor allem für seine archäologischen Schätze aus vergangenen, präkolumbianischen Kulturen, für die kolonialen Städte sowie für seine landschaftliche Schönheit bekannt.

San Agustín liegt inmitten der majestätischen Anden, an einer Abflachung zum Amazonastiefland, und gleichzeitig ist es nicht weit zu den Höhenlagen des Páramos.

Auf dem Páramo de las Papas entspringen die wichtigsten und wasserreichsten Ströme des Landes, der Río Magdalena, der Río Cauca und der Río Caquetá.

1. Tag Neiva – San Agustín

Nach der Ankunft in Neiva, der Hauptstadt des Departments Huila, 4-5-stündige Überlandfahrt entlang des Rio Magdalena bis nach San Agustín, einer der bedeutendsten Ausgrabungsstätten Südamerikas.

Nach der Ankunft Transfer zum Hotel. 1 Übernachtung inkl. amerikanischem Frühstück. Nachmittags Besichtigung des “Parque Archeológico de San Agustín“, der “Mesitas“ A-B-C und D, der “Fuente Ceremonial de Lavapatas“ (Zeremonialbrunnen) und des Archäologischen Museums.

2. Tag San Agustín – Neiva

Nach dem Frühstück: Fahrt zur Flussenge des Rio Magdalena und Überlandfahrt nach Isnos, um den “Parque Archeológico“ von Alto de los Idolos und Alto de las Piedras kennenzulernen. Im Anschluss Überlandfahrt zurück nach Neiva und Weiterreise.

Kolumbien San Agustin: Tour Preis:

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, lassen wir Ihnen gerne weitere Details mit den Preisen zur Reise zukommen. Schicken Sie uns einfach eine Mail und wir melden uns bei Ihnen.

Reisetermine

Täglich, ab 1 Person